Bundeskriminalamt

Startseite | Notrufnummern | Kontakt | Impressum

Wir über uns

Prävention

Betrug im Internet

Fahndung

Presse

Berichte und Statistiken

Kontakt und Meldestellen

Links

 
Meldestelle Geldwäsche

Die Geldwäschemeldestelle (§ 4 Abs. 2 BKA-G) nimmt in ihrer Behördenfunktion Meldungen über verdächtige Transaktionen nach folgenden Gesetzen entgegen:

  • Finanzmarkt-Geldwäschegesetz
  • Bilanzbuchhaltungsgesetz
  • Börsegesetz 1989
  • Gewerbeordnung 1994
  • Glückspielgesetz
  • Körperschaftssteuergesetz 1988
  • Notariatsordnung
  • Rechtsanwaltsordnung
  • Wirtschaftstreuhandberufsgesetz und
  • Zollrechts-Durchführungsgesetz

Für die Erstattung einer Verdachtsmeldung kontaktieren Sie bitte die

Meldestelle Geldwäsche
Leiterin des Fachbereichs FIU: Dr. Elena Scherschneva MA

Bundesministerium für Inneres
Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit
Bundeskriminalamt

Josef-Holaubek-Platz 1
1090 Wien

Telefax: +43-(0)1-24836-985290

A-FIU@bmi.gv.at

Die Meldestelle ist von Montag bis Freitag von 09:00–17:00 Uhr für Sie erreichbar.

Download des Meldeformulars für meldepflichtige Institutionen (Word, 73 KB)


 

BM.I Bundesministerium für Inneres - Bundeskriminalamt, 1090 Wien, Josef-Holaubek Platz 1, Tel.: +43-1-24836 Dw. 985025-985027 

BM.I Sicherheits-App