Bundeskriminalamt

Startseite | Notrufnummern | Kontakt | Impressum

Wir über uns

Prävention

Betrug im Internet

Fahndung

Presse

Berichte und Statistiken

Kontakt und Meldestellen

Links

IT-Sicherheit

Internetplattform "No More Ransom" bietet nun auch auf Deutsch Hilfe bei Entschlüsselungsprogrammen

Die Internetseite www.nomoreransom.org ist von Europol in Kooperation mit dem Bundeskriminalamt (BK) sowie privaten und exekutiven Partnern entstanden und unterstützt Opfer von digitaler Erpressung bei der Wiederherstellung ihrer Daten. Die Plattform ist jetzt auch auf Deutsch verfügbar. Zudem sind neue Entschlüsselungstools für Ransomware abrufbar.

Neun Monate nach dem Start des "No More Ransom"-Projektes im Juli 2016 wurde die Seite stets durch neue Software und zusätzliche Partner erweitert. Die Plattform ist mittlerweile in 14 Sprachen verfügbar und bietet 39 unterschiedliche Entschlüsselungsprogramme gratis an. Auf der Seite können von Betroffenen Informationen eingeholt werden beziehungsweise besteht die Möglichkeit eines Dateiuploads um festzustellen, ob ein Entschlüsselungstool kostenfrei verfügbar ist. Seit Dezember 2016 war es mehr als 10.000 Opfern von Schadsoftware auf der ganzen Welt möglich ihre infizierten Computer dank der angebotenen Programme kostenfrei zu entschlüsseln.

Die Internetplattform stellt ein Paradebeispiel an Kooperation zwischen Strafverfolgungsbehörden und privaten Unternehmen dar. Seit dem Beginn 2016 hat sich eine Vielzahl an neuen polizeilichen und zivilen internationalen Partnern dem Projekt angeschlossen. Nun kommen nochmals 76 neue Unterstützer hinzu. Die Webseite bietet eine große Vielfalt an Informationen an. Es werden sowohl Präventionstipps und allgemeine Informationen zu den unterschiedlichen Arten der Ransomware als auch die unterschiedlichen Entschlüsselungstools angeboten.

Weiterführende Links:


Foto

Logo: No More Ransom


Bild anzeigen


(BMI Abdruck honorarfrei)

Artikel Nr: 14587 vom Dienstag, 04. April 2017, 12:10 Uhr.
Reaktionen bitte an die Redaktion

Zurück

BM.I Bundesministerium für Inneres - Bundeskriminalamt, 1090 Wien, Josef-Holaubek Platz 1, Tel.: +43-1-24836 Dw. 985025-985027 

BM.I Sicherheits-App