Bundeskriminalamt

Startseite | Notrufnummern | Kontakt | Impressum

Wir über uns

Prävention

Betrug im Internet

Fahndung

Presse

Berichte und Statistiken

Kontakt und Meldestellen

Links

Foto in Kürze verfügbar

31.08.2016, 14:25 Uhr

IT-Sicherheit

IT-Experten erwarten neue Spam-Welle mit verborgener Schadsoftware

Nationale und internationale IT-Ermittler erwarten aktuell eine neue SPAM-Welle mit Bewerbungsschreiben. Bei den in den Schreiben angeführten Bewerbungsunterlagen, die über einen Link zum Download bereitgestellt werden, handelt es sich um die Schadsoftware.


Artikel anzeigen
Foto in Kürze verfügbar

30.08.2016, 11:30 Uhr

Allgemeines

125 Jahre Daktyloskopie – eine Erfolgsgeschichte

Am 01. September 2016 jährt sich die Einführung der Daktyloskopie in der Kriminalitätsbekämpfung zum 125. Mal. Meist sind sie unscheinbar, bei der Aufklärung von Verbrechen kommen sie aber oft ins Spiel: Die Beweiskraft von Fingerabdrücken beschäftigt die Polizei täglich.


Artikel anzeigen
Foto in Kürze verfügbar

26.08.2016, 13:53 Uhr

IT-Sicherheit

Achtung: Angebliches E-Mail vom Energieanbieter Verbund macht Ihre Daten unbrauchbar

Das Cybercrime-Competence-Center warnt vor einer aktuellen Betrugswelle: angebliche E-Mails vom Energieversorger Verbund mit angefügter Rechnung führen zur Verschlüsselung von Privat- und Firmendaten. Anschließend erpressen die Täter ihre Opfer zur Bezahlung eines Geldbetrages mittels BitCoin, um die Daten wieder entschlüsseln zu können. Das Bundeskriminalamt gibt Tipps.


Artikel anzeigen
Foto in Kürze verfügbar

26.08.2016, 08:35 Uhr

IT-Sicherheit

Vorsicht vor Phishing-Nachrichten nach Diebstahl von teuren Mobiltelefonen der Marke iPhone

Derzeit kommt es verstärkt zu Diebstählen von teuren iPhones durch professionell agierende Banden. Nach der Tat erhalten die Opfer eine Phishing-Nachricht, um die gestohlenen Geräte "lokalisieren" zu können. Auf einer "gefakten" Homepage wird man zur Eingabe der Daten geleitet. Das Cybercrime-Competence Center informiert über die Vorgehensweise der Täter und gibt Tipps.


Artikel anzeigen

neuere Artikel        ältere Artikel


Heute20162015201420132012
JännerFebruarMärzAprilMaiJuniJuliHeuteSepemberOktoberNovemberDezember

BM.I Bundesministerium für Inneres - Bundeskriminalamt, 1090 Wien, Josef-Holaubek Platz 1, Tel.: +43-1-24836 Dw. 985025-985027 

BM.I Sicherheits-App
Facebook