Sondereinheit Einsatzkommando Cobra/Direktion für Spezialeinheiten (DSE)

Erfolgsgeschichte

ab 1. Juni 2013

Vom Gendarmerieeinsatzkommando über das Einsatzkommando Cobra zum Einsatzkommando Cobra/Direktion für Spezialeinheiten.

Nach den großen Reformen bei Polizei- und Verwaltungsorganisationen der vergangenen Jahre war es auch im Bereich der Spezialverwendungen an der Zeit, diese in einer Organisationsstruktur zusammenzuführen.

Mit 1. Juni 2013 wurde somit das „Einsatzkommando Cobra/Direktion für Spezialeinheiten“ installiert. In dieser neuen Organisationsstruktur befinden sich vier bislang unabhängig  voneinander organisierte Spezialverwendungen des BM.I:

  • Observation
  • Entschärfungsdienst
  • Operatives Zentrum Ausgleichsmaßnahmen
  • Einsatzkommando Cobra

Durch die Zusammenführung ergibt sich bei Spezialeinsätzen ein Ansprechpartner.  Im Bereich des Personal- und Sachressourcenmanagement können durch die zentrale Koordination Synergien genutzt  und Arbeitsabläufe optimiert werden.

Das Headquarter des Einsatzkommandos Cobra/Direktion für Spezialeinheiten befindet sich in Wiener Neustadt.


BMI Bundesministerium für Inneres, 1010 Wien, Telefon: +43-1-53126Kontakt