Bundespolizei

Auslandseinsätze

UN-Polizisten salutieren zur österreichischen Bundeshymne

Missionen

Laufende Missionen

Abgeschlossene Missionen


Laufende Missionen

Missionen - Georgien

EUMM (European Union Monitoring Mission in Georgia)

Einsatzdauer: seit 26.September 2008

Kontingentsstärke: 3 Polizisten/Innen, derzeit 3 Polizisten/Innen

Aufgaben: Überwachung des Truppenabzugsplanes, Beobachtung der Bewegungsfreiheit und der Flüchtlingsrückkehr, Überwachung der Menschenrechte, Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden, Wiederaufbau der Ziviladministration, vertrauensbildende Maßnahmen zwischen den Streitparteien.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen- Kosovo

EULEX (European Union rule of law mission)

Einsatzdauer: seit 20.September 2008

Kontingentsstärke: 10 Polizisten/Innen, derzeit 6 Polizisten/Innen

Aufgaben: Aufbau eines des internationalen Standards entsprechenden Polizei-, Justiz- und Zollwesens

Österreichische Polizisten im Einsatz im Kosovo
© BMI

 

zurück zur Übersicht


Missionen - Kosovo

UNMIK (United Nations Mission in Kosovo)

Einsatzdauer: seit 24. Jänner  2014

Kontingentsstärke: derzeit 1 Polizist

Aufgaben: Verbindungsbeamter zur Kosovo Police und EULEX-Mission sowie zu anderen internationalen Organisationen, Beratung und Unterstützung des Senior Police Advisors

Verleihung der UN Medal an österreichischen Polizisten im Kosovo
© BMI

 

zurück zur Übersicht


Missionen - Libyen

EUBAM Libyen (EU Border Assistance Mission in Libya)

Einsatzdauer: 24. Mai 2013

Kontingentsstärke: 5 Polizisten/innen, derzeit kein Polizist/in

Aufgaben: Die Mission soll die libysche Regierung kurzfristig bei der Verwaltung und Überwachung der libyschen Staatsgrenzen (zu Land, zu Wasser und zu Luft) und darüber hinaus bei der Entwicklung und Umsetzung einer umfassenden Strategie für ein integriertes Grenzmanagement unterstützen.

zurück zur Übersicht


Missionen - Ukraine

EUAM Ukraine (European Union Advisory Mission for Civilian  Security Sector Reform)

Einsatzdauer: seit 22. April 2015

Kontingentsstärke: 5 Polizisten/innen, derzeit 0 Polizisten/innen

Aufgaben: Die Mission soll die ukrainische Regierung bei der Vorbereitung und Umsetzung eines umfangreichen Planungsprozesses zur Reform des zivilen Sicherheitssektors unterstützen. Sie hat keine Exekutivbefugnisse.

© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Abgeschlossene Missionen

Missionen - Palästina

EUBAM Rafah (EU Border Assistance Mission in Rafah)

Einsatzdauer: 24. November 2005 bis 31.12.2017

Kontingentsstärke: bis zu 2 Polizisten/innen

Das Ziel der Mission ist es durch die Präsenz als beobachtende und überprüfende, jedoch neutrale Dritt-Partei am Grenzübergang in Rafah zu dessen Öffnung im Sinne der „Vereinbarung über Bewegungsfreiheit und Zugänglichkeit“ beizutragen. Das Vertrauen zwischen der israelischen Regierung und den palästinensischen Behörden soll gestärkt werden, als auch die Abläufe am Grenzübergang verbessert.

zurück zur Übersicht 


Missionen - Palästina

EUPOL COPPS (EU Police Coordindation Office for Palestinian Police Support)

Einsatzdauer: 1. Jänner 2006 bis 31.12.2017

Kontingentsstärke: bis zu 2 Polizisten/innen

Ziel der Mission ist die Unterstützung der palästinensischen Behörden beim Aufbau eines modernen und effektiven Polizeiapparates, der internationalen Standards der Rechtsstaatlichkeit entspricht.

zurück zur Übersicht 


Missionen - Afghanistan

EUPOL Afghanistan (European Union Police Mission in Afghanistan)

Einsatzdauer: 13. Oktober 2010 bis 31. Dezember 2016

Kontingentsstärke: bis zu 5 Polizisten/innen

Aufgaben: Unterstützung des Aufbaues der afghanischen Polizei und Unterstützung der afghanischen Regierung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung einer umfassenden Polizeireform

zurück zur Übersicht


Missionen - Zypern

UNFICYP (United Nations Forces in Cyprus)

Einsatzdauer: 14. April 1964 bis 27. Juli 1977

Aufgaben: Überwachung der örtlichen Polizei, Patrouillentätigkeit, Rückführung von Flüchtlingen, Zusammenarbeit mit der UN-Militärkomponente, Begleitung von Konvois.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Namibia

UNTAG (United Nations Transition Assistance Groupe)

Einsatzdauer: März 1989 bis 4. April 1990

Kontingentsstärke: 50 Polizisten

Aufgaben: Überwachung der örtlichen Polizeikräfte, Rückführung von Flüchtlingen, Registrierung der Wähler, Beobachtung der freien und fairen Wahlen, Begleitung und Schutz des UN-Wahlteams.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Irak

UNGCI (United Nations Guard Contingent in Iraq)

Einsatzdauer: 13. Juli 1991 bis 19. September 1992 und 28. Jänner 1993 bis 2. Mai 1995

Kontingentsstärke: 20 Polizisten

Aufgaben: Bewachung und Eskortierung der UN-Hilfstransporte für die Kurden, Schutz- und Patrouillentätigkeiten.

zurück zur Übersicht


Missionen - El Salvador

ONUSAL (Mision de Observadores de las Nadones Unidas en EI Salvador)

Einsatzdauer: 10. Februar 1992 bis 30. November 1994

Kontingentsstärke: 3 Polizisten

Aufgaben: Überwachung der örtlichen Polizei, Ausbildung und Aufstellung einer neuen Polizei, Überwachung der Einhaltung von Menschenrechten.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Kambodscha

UNTAC (United Nations Transition Authority Cambodia)

Einsatzdauer: 2. Juli 1992 bis 16. August 1993

Kontingentsstärke: 20 Polizisten

Aufgaben: Ausbildung und Überwachung der örtlichen Polizei, Schutz für die UN-Wahlkommissionen, Überwachung der Wahlen.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - West Sahara

MINURSO (Mision de las Nadones Unidas para la Referendum en la Sahara Occidental)

Einsatzdauer: 2. Juli 1993 bis 29. Mai 1997

Kontingentsstärke: ursprünglich 10, zuletzt 2 Polizisten

Aufgaben: Überwachung der örtlichen Polizei, Mitwirkung bei der Registrierung der Wahlberechtigten, Schutz der UN-Wahl- und -Registrierungskommission.

Anmerkung: Von 3. Jänner bis 28. Juli 1996 stellte Österreich den Commissioner dieser Mission.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Ruanda

UNAMIR (United Nations Assistance Mission in Rwanda)

Einsatzdauer: 25. Dezember 1993 bis 25. April 1994

Kontingentsstärke: 20 Polizisten

Aufgaben:
Überwachung und Ausbildung der örtlichen Gendarmerie und Kommunalpolizei, Unterstützung der Wahlkommission, Zusammenarbeit mit UN-Militärkomponente und allfällige sonstige Polizeiaufgaben.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Mozambique

ONUMOZ (Organacao de Nacoes Unidas en Mozambique)

Einsatzdauer: 07. Juli 1994 bis 20. Dezember 1994

Kontingentsstärke: 20 Polizisten

Aufgaben: Abhaltung von freien und fairen Wahlen, Überwachung der lokalen Polizei, Wählerregistrierung, Wahlbeobachtung, Überwachung der Einhaltung der Menschenrechte.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Haiti

UNMIH II (United Nations Mission in Haiti II)

Einsatzdauer: 6. März 1995 bis 7. Februar 1996

Stärke des Kontingentes: 20, zuletzt 17 Polizisten

Aufgaben: Überwachung und Ausbildung der lokalen Polizei, Aufbau einer Polizeischule und eines funktionierenden lokalen Sicherheitssystems, Übernahme von Exekutivdienstaufgaben, Vorbereitung und Durchführung freier und fairer Wahlen.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Mostar

WEU/EU-Mission (BiH)

Einsatzdauer: 19. Juli 1995 bis 17. Oktober 1996

Kontingentsstärke: 10 PolizistInnen

Aufgaben: Bildung einer vereinten (kroatischen und bosnischen) Polizeitruppe in Mostar, Patrouillentätigkeit, Mittlertätigkeit zwischen den Konfliktparteien.

Anmerkung: Im Rahmen dieser Mission wurde zum ersten Mal eine Polizistin entsandt.

© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Ost-Slawonien

UNTAES (United Nations Transitation Administration in Eastern Slavonia)
seit 15. Jänner 1998 UNPSG (United Nations Police Support Group)

Einsatzdauer: 31. Juli 1996 bis 31. Dezember 1999

Kontingentsstärke: anfänglich 4, dann 11 Polizisten - ab 15. Oktober 1999 4 Polizisten

Aufgaben: Überwachung der lokalen kroatischen Polizei, bis 15.1.1998 Aufbau und Überwachung der lokalen aus Serben und Kroaten bestehenden TPF (TransitionalPolice Force).

Anmerkung: Österreich stellte bis 31. Jänner 1998 den Police Commissioner dieser Mission.

zurück zur Übersicht


Missionen - Tadschikistan

UNMOT (United Nations Mission of Observers in Tajikistan)

Einsatzdauer: 26. Mai 1998 bis 31. Mai 1999

Kontingentsstärke: 1 Polizist

Aufgaben: Beratung des Sonderbeauftragten des UN Generalsekretärs in Polizeifragen. Mitwirkung beim Aufbau der lokalen Polizei.

zurück zur Übersicht


Missionen - Kosovo - OSZE

Kosovo Verification Mission

Einsatzdauer: 29. Dezember 1998 bis 30. März 1999

Kontingentsstärke: anfänglich 7, dann 10 Polizisten

Aufgaben: Überwachung der Sicherheitssituation, insbesondere der örtlichen Polizei.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Kosovo

UNICTY (United Nation International Criminal Tribunal for the Former Yugoslavia)

Einsatzdauer:

              • 28. Juli 1999 bis 09. November 1999
              • 29. Mai 2000 bis 04. Juli 2000
              • 29. Juli 2000 bis 25. August 2000
              • 15. September 2000 bis 27. Oktober 2000

Kontingentsstärke: 5 PolizistInnen

Auftrag: Durchführung forensischer Ermittlungen im Kosovo; Sammlung von Aussagen und Beweismaterialien, die als Beweis in Kriegsverbrecherprozessen im Zusammenhang mit dem Kosovo dienen könnten.

zurück zur Übersicht


Missionen - Albanien

WEU Mission "MAPEXT"

Einsatzdauer: 21. Juni 1999 bis 15. Mai 2001

Kontingentsstärke: 2 Polizisten

Aufgabe: Training der lokalen Polizei.

zurück zur Übersicht


Missionen - Bosnien Herzegowina

UNIPTF (United Nations International Peace Task Force)

Einsatzdauer: 10. März 1996 bis 31. Dezember 2002

Kontingentsstärke: zwischen 17 und 39 PolizistInnen

Aufgaben: Überwachung und Training der örtlichen Polizei; Überwachung der sicheren Durch- führung von Wahlen; Überwachung der Flüchtlingsrückführung; Untersuchung von Menschenrechtsverletzungen; Mitwirkung bei der lokalen Polizeireorganisation.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Ost-Timor

UNTAET (United Nations Transitional Administration in Eastern Timor)

Einsatzdauer: 4. Juli 1999 bis 28. Juli 2002

Kontingentsstärke: zwischen 6 und 10 Polizisten/innen

Aufgaben: Exekutive Polizeibefugnisse; Mitwirkung beim lokalen Polizeiaufbau.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Mazedonien (Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien)

EUPOL PROXIMA (European Police Proxima)

Einsatzdauer: November 2003 bis Dezember 2005

Kontingentsstärke: 3 Polizisten

Aufgaben: Beratung der lokalen Polizei mit Schwerpunkt Polizeireform, bei der Bekämpfung der organisieren Kriminalität und bei der Grenzüberwachung.

zurück zur Übersicht


Missionen - Palästina

EUCOPPS (EU Co-ordination Office for Palestinian Police Support)

Einsatzdauer: 1. Jänner 2005 bis 31. Dezember 2005

Kontingentstärke: derzeit 1 Beamter (maximal bis zu 2 Polizisten/innen)

Aufgaben: Unterstützung der palästinensischen Polizei

zurück zur Übersicht


Missionen -Mazedonien (Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien)

EUPAT (European Police Advisory Team)

Einsatzdauer: Dezember 2005 bis Juni 2006

Kontingentsstärke: 1 Polizist

Aufgaben: Fortsetzung von Kernfunktionen von EUPOL PROXIMA (Unterstützung beim lokalen Polizeiaufbau und der Bekämpfung der organisierten Kriminalität.

zurück zur Übersicht


Missionen - Jordanien

JIPTC ( Jordanian International Police Training Centre)

Einsatzdauer: 26. November 2003 bis 31. August 2007

Kontingentsstärke: bis zu 4 Polizisten/innen

Aufgaben: Ausbildung irakischer Polizisten an der Außenstelle der irakischen Polizeiakademie in Jordanien.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Missionen - Kosovo

EUPT  (EU Planning Team)

Einsatzdauer: seit 15. Dezember 2006 bis 15. Dezember 2007

Kontingentsstärke: 5 Polizisten/innen

Aufgaben: Weiterführung der von den VN (UNMIK) begonnenen Übergangsverwaltung im Kosovo zur Entwicklung demokratischer und selbstverwalteter Institutionen.

zurück zur Übersicht


Missionen - EU-Mitgliedsstaat

EUJUST-LEX (European Union Integrated Rule of Law Mission For Iraq)

Einsatzdauer: Juli 2005 - 31. Dezember 2011

Kontingentsstärke: anfänglich 4 Polizisten/innen, ab Dezember 2009 2 Polizisten/innen

Aufgaben: Schulung von Führungskräften der irakischen Polizei/Justiz in EU-Mitgliedsstaaten

zurück zur Übersicht


Missionen - Bosnien Herzegowina

EUPM (European Union Police Mission)

Einsatzdauer: 1. Jänner 2003 - 31. Dezember 2011

Kontingentsstärke: 5 Polizisten/innen

Aufgaben: Unterstützung bei der Entwicklung der Unabhängigkeit und Verantwortlichkeit der lokalen Polizei, Unterstützung bei der Durchführung der Polizeireform, Kampf gegen Organisierte Kriminalität und Korruption

© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht

Aktuelles

17.10.2017, 10:23 Uhr

Bewerbung

Ausschreibung für einen internationalen Einsatz (UN/EU) im Jahr 2018

Allgemeine Ausschreibung für einen internationalen Einsatz im Rahmen der Vereinten Nationen oder der Europäischen Union im Jahr 2018

zum Artikel


06.10.2017, 08:31 Uhr

Ausbildung

HEAT Training von 18. bis 22. September 2017

4.HEAT Kurs mit Beteiligung von 5 Frontex Angehörigen aus Warschau

zum Artikel


05.10.2017, 09:48 Uhr

Aktuelles

EUMM Medalparade im Fieldoffice Zugdidi in Georgien

BezInsp Nina Ribul, LPD Steiermark, erhielt am 31. August 2017 als Dank und Anerkennung die EU Medaille überreicht.

zum Artikel