Sicherheitsakademie

Institut für Wissenschaft und Forschung

Aufgaben und Ziele

Uns obliegt innerhalb des Bundesministeriums für Inneres die Aufgabe der Koordination und Betreuung von Forschungsaufgaben, die für das Innenressort bedeutsam sind, einschließlich der sicherheitspolitisch-strategischen Forschung in Zusammenarbeit mit anderen nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen.

Damit soll der Austausch von Erfahrungen zwischen Exekutive und Wissenschaft erleichtert werden.

Die wissenschaftlichen Schwerpunktfelder (in Absprache mit den Fachabteilungen des BMI) umfassen die Bereiche:

  • Polizeiwissenschaft
  • Kriminalpsychologie – forensische Psychiatrie
  • Terrorismus
  • Integration und Migration

Themenfelder des Instituts sind:

SIAK-Bibliothek
Die SIAK Bibliothek stellt den Bediensteten des Innenressorts für ihre Aus-, und Weiterbildung Literatur über die Bereiche Polizei und Innere Sicherheit zur Verfügung. Die Bibliothek befindet sich im Bildungszentrum Traiskirchen.

SIAK-Journal
Das "SIAK Journal - Zeitschrift für Polizeiwissenschaft und polizeiliche Praxis" ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom Institut vierMal jährlich publiziert wird.

Informationsmanagement und Forschungsdokumentation
Aufarbeitung und Dokumentation von Forschungsergebnissen für Lehre und Praxis. Mitarbeit an der eDoc-Datenbank zur Erfassung sicherheitsrelevanter Forschung im Rahmen der Europäischen Polizeiakademie (CEPOL).

Koordination von Forschungsprojekten
Das Institut koordiniert und begleitet den Verlauf von wissenschaftlichen Projekten, erarbeitet Projektanträge und gestaltet Forschungsprojekte mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern.

zurück zur Übersicht