Sicherheitsakademie

Bildungszentrum Wien


Vorwort

Bildungszentrum Wien
Bildungszentrum Wien © BMI

Das Bildungszentrum (BZS) Wien ist das größte aller Bildungszentren der Sicherheitsakademie. Es befindet sich in der Marokkaner Kaserne in Wien-Landstraße, in der auch die Sicherheitsakademie sowie einzelne Organisationseinheiten der Landespolizeidirektion Wien untergebracht sind.
Im BZS sind 84 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Verwaltungs- und Unterrichtsbetrieb mit bis zu 24 Polizeigrundausbildungslehrgängen sowie der Durchführung des Grundausbildungslehrganges der Verwendungsgruppe E2a (mittleres Management der Polizei) und Kursen für den Verwaltungsdienst beschäftigt.
Wir vermitteln den neuen Kolleginnen und Kollegen Werte, Fachwissen und die für eine moderne Polizei notwendigen Kompetenzen.

Manuela Türk
Manuela Türk © M. Türk

Unser Team begleitet die Auszubildenden auf ihrem Weg zur eigenen Berufsidentität.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bildungszentrums unterstützen im Rahmen von Ausbildungskooperationen, betreuen Polizisten, die bei Großveranstaltungen eingesetzt sind, unterrichten in Organisationen außerhalb des BMI und stellen bei zahlreichen Projekten ihr Know-how und ihre Erfahrungen zur Verfügung. Sie begleiten in- und ausländische Delegationen und unterstützen Medienvertreter in ihrer Berichterstattung über die Polizeigrundausbildung.
Aber auch die Tradition ist uns wichtig. In den Räumen der Marokkaner Kaserne ist das Wiener Polizeimuseum untergebracht, in dem unter anderem die historische Entwicklung der österreichischen Polizei, ihrer Uniformen und ihres Fuhrparks dargestellt wird. Viele Besucher nutzten in den vergangenen Jahren die ORF-Lange-Nacht der Museen, um die Ausstellungsstücke im Polizeimuseum zu bewundern.

zurück zur Übersicht


Infrastruktur

Für die Aus- und Fortbildung und für Seminare sind 28 Lehrsäle für je 20 bis 30 Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer sowie vier EDV-Lehrsäle mit bis zu 25 Arbeitsplätzen ausgestattet. Angrenzend an den Festsaal, der Kapazitäten für ca. 150 Personen bietet, stehen für Besprechungen, Arbeitsgruppen und vieles mehr zwei Sitzungszimmer bereit.
Für Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer der Polizeigrundausbildungslehrgänge, die nicht in Wien oder im Nahbereich von Wien wohnen, bestehen Übernachtungsmöglichkeiten.
Ein Sportsaal, ein Ergometerraum und ein Fitnessraum werden für den Sportunterricht und die Freizeitgestaltung genützt. Die vom Unterstützungsinstitut der Landespolizeidirektion Wien betriebene Küche sorgt für die Verpflegung und bietet ca. 100 Personen Platz.

© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI
© BMI

zurück zur Übersicht


Standort

Das Bildungszentrum Wien befindet sich in 1030 Wien, Marokkanergasse 4.
In unmittelbarer Nähe des Schlosses Belvedere, des Schwarzenbergplatzes oder der Ringstraße gelegen, erreicht man das Stadtzentrum in wenigen Gehminuten. Nur wenige Schritte entfernt liegt der Stadtpark.
Mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln ist das größte Bildungszentrum Österreichs zu erreichen:

  • Straßenbahnlinien 71 und D (Heumarkt, Schwarzenbergplatz)
  • U-Bahnlinie U4, Station "Stadtpark" oder
  • Autobuslinie 4A, Station "Lisztstraße".

    zurück zur Übersicht


Kontakt

Bundesministerium für Inneres
Sicherheitsakademie
Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive Wien
Marokkanergasse 4
1030 Wien

Tel.: +43-0-71722-99-51003
E-Mail: BMI-I-9-BZS-W@bmi.gv.at

zurück zur Übersicht